Start Foren Forum – Meditation Fragen Glaubt ihr an Karma?

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten von Tomo.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #4329 Antworten
    Fritz
    Gast

    Mir ist die Frage gestellt worden: Glaubt ihr an Karma? Und was ist das überhaupt?

    #4347 Antworten
    Tomo
    Verwalter

    Karma hat wenig mit Glauben zu tun. Ich sammele durch meine guten und schlechten Taten etwas an, das mich über kurz oder lang positiv oder negativ beeinflussen wird. Das sei so ähnlich, wie Geld auf einem Konto einzuzahlen. Je mehr, desto besser. Und dieses Konto heißt Karma.
    Wer sorgt dafür, dass alles richtig verbucht wird? Gott kann es ja nicht sein und auch kein Petrus oder St. Nikolaus. Bin ich das am Ende selbst?
    Die Informationen müssen in meinem eigenen Geistesstrom enthalten sein. Auch wenn es nach buddhistischer Vorstellung keine ewige Seele gibt, muss doch irgendetwas bleiben, das auch in einem weiteren Leben bestehen bleibt und in dem gute und schlechte Taten gespeichert sind.
    Es gibt keine kosmischen Instanz, die für Gerechtigkeit sorgt. Erwarte nicht unmittelbar Glück nach guten Taten. Positives Karma ist das Ergebnis meines vernünftigen und ethischen Handelns. Ich schaffe ein Umfeld, in dem ich mich in Situationen begebe, die mich weiter bringen. Ich schaffe durch meine Taten eher eine Tendenz und ein Potential. Glück entsteht nicht als Belohnung für gute Taten, sondern dadurch, dass ich Anhaftung aufgebe und damit negative Emotionen und Gier.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Glaubt ihr an Karma?
Deine Information: