Start Foren Forum – Meditation Fragen Tief Atmen gefährlich?

Schlagwörter: 

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6059 Antworten
    Tomo
    Administrator

    Mir ist die folgende Frage gestellt worden:

    Gerade habe ich mich einfach mal gerade hingesetzt und sehr tief eingeatmet so ca. 20 Minuten und ich war in so ner Art Trance hab Halluzination gehabt so Farben Muster aufeinmal alles weiß und ja über all kribbeln besonders im Gesicht aber auch an den Händen ist das normal oder irgendwie gefährlich war krass geil aber ist zu viel Sauerstoff für Gehirn nicht tödlich?

    #6060 Antworten
    Tomo
    Administrator

    Zunächst: Du wirst durch eine Atemtechnik nicht sterben. Es gibt Atemtechniken, die den Körper überfluten und zu ähnlichen Ergebnissen führen wie Rauschgiftkonsum. Daher deine Erfahrung. Das hat aber mit Meditation nichts zu tun. In der Meditation wird häufig empfohlen, auf den Atem zu achten. Du sollst ihn aber nicht beeinflussen. Es geht dabei darum, deinen Geist mit etwas zu beschäftigen und an einem Punkt zu halten. Manchmal wird allerdings gesagt, du sollst den Atemvorgang verlangsamen und besonders auf das Ausatmen achten – weil ein ruhiger Atem zu einem ruhigen Geist führt. Im Yoga gibt es einen Weg, der sich nur mit dem Atem beschäftigt – Pranayama. Den sollte man nur unter kompetenter Begleitung gehen, weil der Atem dein System schon stark beeinflussen kann. Besonders aufpassen sollte man, wenn es um das Anhalten des Atems geht.

    PS. Vielleicht könnt ihr hier mal eine Frage stellen, damit ich dieses Forum nicht allein bespielen muss. Ich werde auch alles tun, um euch eine gute Antwort zu geben. Versprochen!
    Tomo

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Tief Atmen gefährlich?
Deine Information: