Wie funktioniert Meditation? In diesen Büchern steht alles, was Du zur Meditation brauchst. Der ganze Kosmos der Meditation in einigen wenigen wesentlichen Büchern: Anleitung, Praxis, Hintergrundwissen, Erfahrung, Inspiration. Aus unterschiedlichen Perspektiven – hinduistisch, tibetisch, Zen, christlich. Aber letztlich sind die Perspektiven hier nicht so wichtig. Denn der Kern ist immer gleich.

wie funktioniert Meditation

 

Wie funktioniert Meditation?

Meditieren kann man überall. Ein Meditationshandbuch und Reisen zu Meistern, Gemeinschaften und Rückzugsorten in Europa und Indien

Ein Praxisbuch, das alle Aspekte und Formen der Meditation vorstellt. Mehr brauchst du nicht. In einem zweiten Teil geht es um persönliche Erfahrungen.

https://www.epubli.de/shop/buch/Meditieren-kann-man-%C3%BCberall-Tomo-J–Seitz-9783746707785/73118

 

Meditationen Momente Mysterien. Fotos und Texte

Ein ganz anderes Meditationsbuch, ein Buch, das auf der einen Seite inspirierende Bilder zeigt und auf der anderen Seite kleine Texte zum Innehalten.

https://www.epubli.de/shop/buch/Meditationen-Momente-Mysterien-Tomo-J–Seitz-9783750257283/92879

und es gibt auch eine Farbversion dieses Buches

https://www.epubli.de/shop/buch/Meditationen-Momente-Mysterien-Tomo-J–Seitz-9783750266377/93790

 

wie funktioniert Meditation? 

Patanjali: Die Wurzeln des Yoga. Die klassischen Lehrsprüche des Patanjali. Die Grundlage aller Yoga-Systeme

Das ist das beste, was ich in Buchform kenne. Sofern man keinen lebenden Meister zur Hand hat und sich allein und intellektuell auf die Suche machen will, dann gibt es nichts Hilfreicheres. Ein Buch über die Wissenschaft der Meditation und viel mehr als das, was bei uns unter Yoga verstanden wird. Es beschreibt einen vollständigen Pfad zum Ziel mit allen Details. Allerdings sind die Originalverse sehr knapp und daher nicht leicht zu verstehen. 

Es gibt sehr viele Ausgaben und Kommentare – einiges auch auf deutsch. Ich empfehle die Kommentare von Osho. Was man auch immer von ihm halten mag – er war Philosophie-Professor und kannte sich mit Spiritualität aus und er konnte brillant erklären.

Wie funktioniert Meditation? – Genau so!

Es gibt einen Blog-Beitrag zu Patanjali:

https://www.raumfuermeditation.de/meditation-herkunft/

 

Dschuang Dsi: Das wahre Buch vom südlichen Blütenland

Neben (ich würde sagen: vor) Lao Tse und Liä Tse der Klassiker des chinesischen Taoismus, Meister des Nichts. Dschuang Dsi ist Dichter. Er kleidet das Unsagbare in kleine Geschichten und macht es so erfahrbar.

 

wie funktioniert Meditation?

Zenkei Shibayama: Zu den Quellen des Zen. Die berühmten Koans des Meisters Mumon aus dem 13. Jahrhundert mit Einführung und Kommentar – das Standardwerk der Zen-Literatur

Das Buch hält, was der Titel verspricht. Hier geht es um die zentrale Praxis des Zen-Buddhismus. Sie baut auf Koans auf, Fragen, die beantwortet werden sollen, auf die es aber keine rationalen Antworten gibt. Wer die Koans voll versteht, darf sich als erleuchtet ansehen.

Die 48 Koans bestehen manchmal nur aus wenigen Zeilen. Dazu gibt es einen Kommentar und ein Gedicht des Meisters Mumon und weitere Kommentare von einem zeitgenössischem Meister. Das eigentliche Geheimnis der Koans wird freilich nicht gelüftet.

 

Meister Eckehart: Deutsche Predigten und Traktate

Diese Sammlung zeigt ein tiefes universelles Verständnis der letztendlichen Wahrheit im christlichen Gewand. Christliche Mystik, die sich mit den Klassikern des Ostens messen kann.

Es gibt einen Blog-Beitrag zu Meister Eckehart:

Meister Eckehart – Radikale Gedanken – Raum für Meditation (raumfuermeditation.de)

 

wie funktioniert Meditation?

Sogyal Rinpoche: Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben. Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod. Mit einem Vorwort des Dalai Lama

Das Buch eines tibetischen Lehrers, der noch voll in der alten Tradition erzogen und unterrichtet worden ist. Es enthält in essentieller Form die gesamten Belehrungen des tibetisch-buddhistischen Wegs einschließlich der höchsten Formen der Meditation. Mein Favorit.

Es gibt einen Blog-Beitrag zu Sogyal Rinpoche:

https://www.raumfuermeditation.de/leben-und-tod/

  

Jonathan Landaw und Stephan Bodian: Buddhismus für Dummies

Ein gutes, leicht verständliches Kompendium des Buddhismus von Avalokiteshvara bis Zen.

 

Philip Kapleau: Die drei Pfeiler des Zen. Lehre – Übung – Erleuchtung

Ein echtes Praxisbuch. Hier werden alle Aspekte des Wegs des Zen-Buddhismus beschrieben. Unterweisungen eines zeitgenössischen Meisters. So werden Schüler tatsächlich unterrichtet.

 

Carlos Castaneda: Die Reise nach Ixtlan

Ob Dichtung oder Wahrheit – funkelnder Höhepunkt der Erfahrungsberichte über die spirituelle Suche. Wahres Wissen und Führer zur anderen Welt. Hier geht es nicht um Meditation, sondern um einen schamanischen Weg. Ich habe die Bücher von Carlos Castaneda immer wieder gelesen.

 

Wie funktioniert Meditation? 

Hier geht’s zu den Tipps zur Meditation: 

https://www.raumfuermeditation.de/meditation-tipps/

Das ist die Startseite von “Raum für Meditation”: 

https://www.raumfuermeditation.de/